Wahlbistro http://zuerich2010.wahlbistro.ch Das parteiunabhängige Diskussionsforum für politisch Interessierte Wed, 17 Mar 2010 11:06:22 +0000 http://wordpress.org/?v=2.9.1 en hourly 1 Die Zürcher Stadion-Misere http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=239 http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=239#comments Fri, 26 Feb 2010 14:40:52 +0000 Michael Hermann http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=239 Gescheitertes Hardturm-Fünfeck, ein aus Eishockey-Sicht missglückter Umbau des Hallenstadions und zwei Fussballklubs, die in einem windigen Leichtathletik-Stadion spielen müssen – falls sie dann nicht durch Risse in der Konstruktion vertrieben werden.

Wer ist schuld an der Zürcher Stadionmisere? Und vor allem: wie soll es weitergehen?

Ist die Eishockey-Arena im Schrebergarten-Areal in Altstetten die richtige Lösung?

Kommt das kompakte Fussballstadion auf dem Hardturm oder sollte doch noch auf die Duplex-Arena gesetzt werden?


12 Beiträge, die Debatte ist abgeschlossen.

]]>
http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?feed=rss2&p=239 12
KMU-freundliches Zürich? http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=227 http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=227#comments Tue, 16 Feb 2010 15:36:36 +0000 Michael Hermann http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=227 Zürich rühmt sich gerne als Stadt mit hoher Lebensqualität. Wie steht es jedoch mit der Qualität als Wirtschaftsstandort?

Parteien aus dem gesamten ideologischen Spektrum haben sich im Wahlkampf für bessere Rahmenbedingungen für KMU und Gewerbe ausgesprochen. Die Ideen, wie der Wirtschaftsstandort vorangebracht werden kann, gehen jedoch weit auseinander:
Mehr Parkplätze, weniger Bürokratie sagen die einen, mehr günstigen Raum für das Gewerbe, mehr grüne Technologie sagen andere.

Wer hat die besten Vorschläge, was sind die dringendsten Probleme und wo wurden in den letzten Jahren allenfalls Fehler gemacht?

25 Beiträge, die Debatte ist abgeschlossen.

]]>
http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?feed=rss2&p=227 19
Sicherheit und Polizei http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=214 http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=214#comments Tue, 09 Feb 2010 17:21:29 +0000 Michael Hermann http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=214 Krawalle und Zerstörungswut in Zürich. Letzten Samstag richteten Krawallmacher im Langstrassenquartier Millionenschäden an. Die Polizei wurde auf dem linken Fuss erwischt und konnte dem Treiben fast nur hilflos zusehen.

Wie soll die Polizei Ihrer Meinung nach mit Gewaltexzessen bei Fussballspielen, an den 1.-Mai-Demonstrationen oder bei «spontanen» Krawallen wie jenen vom letzten Samstag umgehen?

Braucht es mehr Polizei und eine Polizei, die härter durchgreift ?

Oder umgekehrt gefragt: Interveniert die Zürcher Polizei allenfalls auch zu rücksichtslos und am falschen Ort? (Dazu der 10vor10-Beitrag zum Polizeieinsatz an der Langstrasse vom 2. Dezember 2009.)

16 Beiträge, die Debatte ist abgeschlossen.

]]>
http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?feed=rss2&p=214 16
Die Zuwanderung der Deutschen und zur Zukunft der Personenfreizügigkeit http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=199 http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=199#comments Thu, 04 Feb 2010 16:44:40 +0000 Mark Balsiger http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=199 Einwanderungswelle aus dem Norden: In den letzten acht Jahren sind alleine im Kanton Zürich über 30′000 Deutsche zugezogen. Sie sind jung und gut ausgebildet. Trotz der Rezession bleibt die Schweiz und insbesonder Zürich für sie attraktiv. Überfremdungsreflexe regen sich seit geraumer Zeit, die SVP hat die Deutschen zum Wahlkampfthema gemacht.

“Die Deutschen als Thema sind wichtig”, schrieb der Ko-Chefredaktor des “Tages-Anzeiger” letzte Woche. Der Tagi setzte einen Schwerpunkt und brachte sechs Seiten über die Deutschen. Heute Abend moderiert der zweite Co-Chefredaktor des Tagi, Markus Eisenhut, im “Kaufleuten” ein Podium zu “Wie deutsch ist Zürich?”

Wir surfen auf dieser Welle mit und fragen:

- Was sind die Chancen und Gefahren dieser Zuwanderung?
- Gibt es eine Limite?
- Was, wenn Deutsche Schweizer auf dem Arbeitsmarkt verdrängen?

Das Thema kann in einem zweiten Teil weitergesponnen werden mit einem Fokus auf der Personenfreizügigkeit, die je nach Position, als Fluch oder als Segen betrachtet wird.

36 Beiträge, die Debatte ist abgeschlossen.

]]>
http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?feed=rss2&p=199 36
Wohnungsknappheit vs “Aufwertitis” http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=180 http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=180#comments Mon, 01 Feb 2010 17:04:36 +0000 Michael Hermann http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?p=180 Trotz Wirtschaftskrise ist die Stadt Zürich unvermindert attraktiv. Aufgrund der Zuwanderung steigen die Immobilienpreise kontinuierlich. Die wenigen Wohnungen, die auf den Markt kommen, sind in der Regel sofort weg.

Der Ruf zur Erhaltung von günstigem Wohnraum ist gross, besonders seit Beginn des Wahlkampfes. In den letzten Jahren setzte die Stadt jedoch alles daran, auch für wohlhabende Schichten attraktiv zu sein. Beispielsweise mit Projekten wie Langstrasse PLUS.

Hat es die Stadt übertrieben mit der «Aufwertitis» und «Seefeldisierung»?

Soll überhaupt etwas gegen den Zustrom Wohlhabender gemacht werden?

Steigert der Ausbau des städtischen und genossenschaftlichen Anteils an Wohnungen nicht bloss den Preisdruck im nicht-regulierten Teil des Wohnungsmarkts?

Das sind die ersten Fragen, die wir hier im Wahlbistro diskutieren wollen.

62 Beiträge, die Debatte ist abgeschlossen.

]]>
http://zuerich2010.wahlbistro.ch/?feed=rss2&p=180 60